Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte des WWU Centrums Europa. Er bereitet die Mitgliederversammlungen vor, führt ihre Beschlüsse aus und hat insbesondere die Aufgabe der Koordination der Aktivitäten des WWU Centrums Europa.

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker, Prof. Dr. Cornelia Denz, Prof. Dr. Marcelo Parreira do Amaral, Prof. Dr. Annette Zimmer  (nicht auf dem Bild: Prof. Dr. Thomas Hoeren)

 

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker (Vorsitzender der Vorstands)

    Jörg Becker ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement und Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität Münster. Seit 2004 ist er Akademischer Direktor des European Research Center for Information Systems (ERCIS). Von 2008 bis 2016 war er Prorektor für Struktur, Planung und Qualität an der Universität Münster. Seit 2011 ist er  Honorarprofessor an der an der National Research University, Higher School of Economics, Moskau. Er ist Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften. Seine Forschungs- und Lehrgebiete umfassen Konzeptuelle Modellierung, Semantische Modellierung von Geschäftsprozessen, Business Process Management, Information Modelling, Referenzmodellierung, Management-Informationssysteme, Handel- und Dienstleistungsforschung sowie E-Government. Er hat mehr als 400 Beiträge auf internationalen Konferenzen und in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht. Darüber hinaus ist er Autor / Herausgeber mehrerer Bücher und Editor diverser international renommierter Konferenzen und Fachzeitschriften.
  • Prof. Dr. Cornelia Denz

    Cornelia Denz ist Professorin am Institut für Angewandte Physik und Leiterin des MExLab ExperiMINTe .

     

  • Prof. Dr. Thomas Hoeren

    Thomas Hoeren ist Professor am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht.
  • Prof. Dr. Marcelo Parreira do Amaral

    Marcelo Parreira do Amaral ist Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale und Vergleichende Erziehungswissenschaft am Institut für Erziehungswissenschaft der WWU. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte umfassen unter anderen International Educational Governance, International vergleichende Forschung zu Bildungspolitik (policy analysis/policy transfer analysis), theoretische und methodologische Implikationen von „Globalisierung“ und „Internationalisierung“ sowie Fragen zum Übergang Schule-Beruf im internationalen Vergleich.

    Gegenwärtig koordiniert er das europäische Forschungsprojekt Policies Supporting Young People in their Life Course. A Comparative Perspective of Lifelong Learning and Inclusion in Education and Work in Europe (YOUNG_ADULLLT, www.young-adulllt.eu), das im Rahmen des Programms Horizon 2020 von der Europäischen Kommission zwischen 2016 und 2019 gefördert wird. Zwischen 2010 und 2013 war er Mitglied im Koordinationsteam des international vergleichenden Projekts GOETE – Governance of Educational Transitions in Europe. Access, Coping and Relevance of Education for Young People in European Knowledge Societies in Comparative Perspectives, das von der Europäischen Kommission im 7. Forschungsrahmenprogramm finanziert wurde.

    Parreira do Amaral ist Vorsitzender der Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft (SIIVE) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) und Mitglied des europäischen Netzwerks NESET – Network of Experts on the Social Aspects of Education.

     

  • Prof. Dr. Annette Zimmer

    Annette Zimmer ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft.