|
Katrin Bergener

Zusätzlicher Aufruf für "Digitale" Bildung im Bereich Erasmus+ Strategische Partnerschaften im Herbst 2020

Als Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie stellt die EU-Kommission für den Herbst 2020 einen zusätzlichen Aufruf für Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften in Aussicht. Dafür werden europaweit zusätzliche Fördermittel in dreistelliger Millionenhöhe bereitgestellt.

Im Hochschulbereich (sowie in der Schul- und Berufsbildung) können Projekte zum Thema „digitale Bildung“ eingereicht werden. Der Aufruf soll im Laufe des Monats August veröffentlicht werden, die Antragsfrist wird voraussichtlich Ende Oktober liegen.

Weiterlesen über Zusätzlicher Aufruf für "Digitale" Bildung im Bereich Erasmus+ Strategische Partnerschaften im Herbst 2020
|
Katrin Bergener

Bedarfsabfrage zum EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe

Im kommenden Jahr 2021 sol das nächste Forschungsrahmenprogramm „Horizon Europe“ starten. Der tatsächliche Laufzeitbeginn des Forschungsrahmenprogramms sowie das finale Budget sind derzeit noch nicht abschließend in Brüssel abgestimmt. Die Entscheidung liegt beim Europäischen Parlament und wird erst für September/Oktober 2020 erwartet.

Weiterlesen über Bedarfsabfrage zum EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe
|
Katrin Bergener

Finanzielle Förderung von wissenschaftlichen Veranstaltungen durch die Deutsch-Französische Hochschule

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) fördert die Ausrichtung von deutsch-französischen wissenschaftlichen Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler (Sommerschulen und Forschungsateliers).
 
Zu diesem Zweck veröffentlicht sie 2020 drei Ausschreibungen: eine allgemeine Ausschreibung sowie des Weiteren zwei spezifische Ausschreibungen mit den Themenschwerpunkten "Klimawandel und Nachhaltigkeit" und "Künstliche Intelligenz und ihre Herausforderungen in Europa".
 

Weiterlesen über Finanzielle Förderung von wissenschaftlichen Veranstaltungen durch die Deutsch-Französische Hochschule
|
Katrin Bergener

Europawoche 2020 - Institut für Wirtschaftsinformatik beteiligt sich mit Instagram-Kampagne

Eindrücke aus der Instagram-Kampagne zur Europawoche 2020

Im Rahmen der Europawoche 2020 führt das Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster eine Kampagne zum Thema “Europäisches Lernen und Forschen in der Wirtschaftsinformatik” auf dem Instagram-Kanal @wirtschaftsinformatik_wwu durch. Dabei wird das Thema Europa aus mehreren Blickwinkeln beleuchtet und Fragen gesetllt wie: Wie europäisch ist das Studium der Wirtschaftsinformatik aktuell und wie wird es in Zukunft sein? Wie lernen, lehren und forschen wir aktuell und wie wird sich das bis 2030 ändern?

Weiterlesen über Europawoche 2020 - Institut für Wirtschaftsinformatik beteiligt sich mit Instagram-Kampagne